FANDOM


Aushilfe gesucht ist die erste Episode aus der 1. Staffel. SpongeBob lebt in seiner Ananas, wo er ganz friedlich schläft. Als er aufwacht, freut er sich schon über den Tag, der auf ihn wartet. Heute hat der Junge vor nach dem Job zu fragen, den er schon seit ewigen Zeiten nachgeht, Burgerbrater in der  Krosse Krabbe. Mit der Unterstützung von seinem Freund Patrick Star, geht er in das Restaurant und bittet den Besitzer Mr. Krabs um den Job. Leider möchte SpongeBobs Nachbar Thaddäus Tentakel nicht, dass der Schwamm sein Kollege wird, darum erzählt er dem Chef das SpongeBob kein guter Arbeiter ist. Mr. Krabs gibt SpongeBob den Auftrag, einen neumodischen Pfannenwender zu holen. Der kleine Schwamm macht sich auf den Weg. Die beiden lachen über den Jungen, weil sie sicher waren, dass SpongeBob das nie schaffen wird. Doch sie hören sofort auf, als Mr. Krabs hört, wie eine Busluke geöffnet wird. Sofort rasen Sardellen rein, die Lust auf Krabbenburger haben. Die Krosse Krabbe wird von vielen Sardellen überflutet. Als Thaddäus und Mr. Krabs schon denken, dass sie erledigt sind, taucht SpongeBob auf, mit seinem neuen Pfannenwender. Schon füttert er den ganzen Haufen mit Burgern, sodass sie zufrieden sind und wegfahren. Mr. Krabs ist zufrieden und SpongeBob bekommt seinen Job, nur Thaddäus ist unglücklich. Auch Patrick ist gekommen, um sich einen Burger zu bestellen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki