FANDOM


Experten ist die dritte Episode der ersten Staffel. Als SpongeBob auf den Quallenfeldern ist, sieht er ein Eichhörnchen, welches gegen eine große Muschel kämpft. SpongeBob versucht einzugreifen, aber später schafft es das kluge Eichhörnchen von alleine. SpongeBob lernt das Eichhörnchen kennen, es heißt Sandy Cheeks. Der Schwamm fragt sich, warum Sandy einen solchen Anzug hat, er erfährt das Sandy ohne ihren Anzug unter Wasser nicht leben könnte. Sandy lädt SpongeBob zu ihr ein, er erzählt es später Patrick. Beide gehen später zu Sandy, Patrick gab SpongeBob den Tipp seinen Finger immer nach oben zu zeigen, außerdem hatte er auch Blumen für Sandy dabei. Aber in Sandys Haus ist natürlich kein Wasser, sondern nur Luft. SpongeBob kann kaum reden, und kann es Sandy nicht erklären. Dabei erzählt Sandy dem Schwamm alles über ihr Zuhause. Sandy stellte eine Vase mit Wasser auf den Tisch, und legte SpongeBobs Blumen dort rein. Als Sandy kurz wegging, um ein paar Drinks und Kekse zu holen, konnte SpongeBob nicht mehr anders und schüttelte das Wasser auf sich drauf. Patrick ging auch in Sandys Haus, um seinem Freund vom gehen abzuhalten. Als Sandy zurückkam und die beiden vertrocknet auf der Wiese liegen sieht, hat sie sich erschrocken. Sie stülpt den beiden zwei Helme mit Wasser auf den Kopf und steckt ihnen Teebeutel in den Helm. Nun können die drei in Ruhe Tee trinken.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki