FANDOM


Salty Shoals ist ein Ort der im 2.Kinofilm Spongebob Schwammkopf 3D ist. Salty Shoals ist eine nette Gegend mit einem Strand wo auch ein großer Pier ist. Es gibt auch eine Eisdiele und eine Fahrradausleihe. Die Autos sehen aus als kämmen sie aus den 60er Jahren. Es gibt sogar ein Kino. Sogar noch ein Museum.

EntstehungBearbeiten

Der zweite Abschnitt des Films, der 3D-Abschnitt, wird von Mike Mitchell geleitet in Savannah und Tybee Island in Georgia. Die Dreharbeiten begannen am 30. September 2013 und endeten am 5. November 2013. Mitchell kündigte außerdem an, dass der Film aus einer Mischung zwischen Zeichentrick-, CGI- und Live-Action-Elementen aufgebaut sein würde.

Der OrtBearbeiten

Salty shoals existiert in wirklichkeit nicht. Der wahre Name lautet Tybee Island. In Tybee Island wurde am Strand, am Pier, und auf den Straßen Strand Avenue und der 14th Street Gedreht. Ab dem ende der 14th street wurde in Savannah weitergedreht von der Habersham street bis zur Montgomery Street auf der Ost und West Broughton street.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki