FANDOM



SpongeBob Schwammkopf 3D (Originaltitel: The SpongeBob Movie: Sponge Out of Water) ist ein auf der Nickelodeon-Serie Spongebob Schwammkopf basierender Film. Dem Trailer zufolge, begleitet man Spongebob Schwammkopf bei einem Abenteuer, das ihn und seine Freunde in unsere Welt führt.

Dies ist der zweite Kinofilm der SpongeBob Schwammkopf-Serie, die Fortsetzung von Der SpongeBob Schwammkopf Film. Er zelebriert das 15 Jahre-Jubiläum der Serie (Debüt im Jahr 1999) und wird 10 Jahre nach dem ersten Kinofilm veröffentlicht werden, genauer am 19. Februar 2015.

Handlung Bearbeiten

Der fiese Pirat Burger-Bart (Antonio Banderas) und seine böse Piratencrew wollen die Welt erobern. Burger-Bart ist im besitzt eines magischen Buches wessen alles was er hinein schreibt die realität verändern kann, dennoch benötigt er die letzte Seite, die ist die Krabben Burger Geheimformel, also überfällt er Bikini Bottom da Spongebob und seine Freunde es nie zulassen würden das die Formel in die falschen Hande fällt. Burger-Bart stillt die Formel und Zerstört Bikini Bottom und verwandelt es in eine apokalyptische Welt. Nun müssen Spongebob und Patrick mit der Hilfe von Thaddäus, Mr.Krabs und Sandy an Land gehen um die Formel zurück zu bekommen. Sie landen an einem Ort namens "Salty Shoals" wo auch Burger-Bart ist. Später hilft ihnen sogar Plankton da dieser der Meinung ist er sei der einzige der die Formel stehlen darf. Sie kommen nicht an die Formel rann, aber an das Buch und verwandeln sich selbst in Superhelden um den Piraten aufzuhaltnn und die Welt zu retten. Spongebob, Patrick und Thaddäus werden zu muskulösen Typen, Mr. Krabs ein Roboter, Sandy sieht man wie ein echtes Eichhörnchen in Menschen größe und Plankton wird ein 3 Meter großer Hulk. {siehe Bild unten}

Asset.jpg

Superhelden

Besetzung Bearbeiten

  • Santiago Ziesmer - Spongebob Schwammkopf = SUPER-SCHWAMM / Gary B. Schneckerich
  • Fritz Rott - Patrick Star = Mr. EIS-MAGNET
  • Tobias Lelle - Thaddäus Tentakel = FALSCH-TON-TREFFER
  • Jurgen Kluckert - Mr. Eugene H. Krabs = SIR ZWICK-A-LOT
  • Cathlen Gawlich - Sandy Cheeks = Menschengroßes Eichhörnchen
  • Thomas Petruo - Sheldon J. Plankton = PLANK-TITAN
  • Antonio Banderas - BURGER-BEARD der Pirat
  • Slash - er selbst
  • Christopher Backus - Captain BURGER-BEARD Sr.
  • Thomas F. Wilson - Ka-Chung Sinatra der Pirat
  • Roger L. Jackson - Dag Le Pew der Pirat

Tod von Eberhard Prüter Bearbeiten

Im zweiten erschienenen Trailer wird Thaddäus von Rüdiger Evers gesprochen, da der Originalsprecher Eberhard Prüter kurz vor dem Release verstarb. Paramount Pictures gab bekannt das der Synchronsprecher Tobias Lelle Thaddäus im Film sprechen wird.

Entstehung Bearbeiten

Die Zeichentrick-animierten Abschnitte des Films sollen unter der Leitung von Paul Tibbitt entstehen, der am 11. Oktober das Veröffentlichungsdatum, sowie das Konzept-Logo des Films auf seinem Twitter-Account veröffentlichte. Der zweite Abschnitt des Films, der 3D-Abschnitt, wird von Mike Mitchell geleitet in Savannah und Tybee Island in Gorgiaa. Die Dreharbeiten begannen am 30. September 2013 und endeten am 5. November 2013. Mitchell kündigte außerdem an, dass der Film aus einer Mischung zwischen Zeichentrick-, CGI- und Live-Action-Elementen aufgebaut sein würde.

Entwicklung Bearbeiten

Der Film wird von Nickelodeon Movies und Paramount Animation produziert und von Paramount Pictures veröffentlicht werden.

SpongeBob Schwammkopf 3D wir einer von fünf Filmen, die Paramount Animation mit einer neuen Animationstechnik animiert.

Musik Bearbeiten

Der Soundtrack des Films wird von Komponist John Debney komponiert .

Zeitleiste Bearbeiten

  • Am 27. Januar 2014 sagte Creative Director Vincent Waller, dass ein offizieller Titel des Films noch nicht feststehen würde
  • Am 24. März 2014 wurde bei der Cinemacon eine kurze Preview des Films gezeigt.
  • Am 5. April 2014 gab Paul Tibbitt preis, dass der Trailer des Films „bald“ veröffentlicht werden würde.
  • Am 10. Juni 2014 wurde der offizielle englische Name des Films veröffentlicht: The SpongeBob Movie: Sponge Out of Water.
  • Am 25. Juli 2014 veröffentlichte Paramout Pictures auf der San Diego Comic Con erstes Filmmaterial.
  • Am 31. Juli 2014 wurde der erste Trailer des Films veröffentlicht. Seitdem steht außerdem der deutsche Name des Films fest.
  • Am 30. Oktober 2014 wurde der zweite Trailer des Films veröffentlicht. Dazu kam auch ein neues Poster.
  • Am 3. November 2014 wurde ein 55-sekundiger Japanischer Trailer veröffentlicht.
  • Am 11. Dezember 2014 wurde ein 15-sekundiges animiertes Poster veröffentlicht.
  • Am 16. Dezember 2014 wurde ein zweites 15-sekundiges animiertes Poster veröffentlicht und ein TV-spot.
  • Am 18. Dezember 2014 wurde ein zweiter TV-spot veröffentlicht.
  • Am 19. Dezember 2014 wurde ein Weihnachtsgruß veröffentlicht.
  • Am 21. Dezember 2014 wurde der erste Sneek peek (Clip) wehrend eines Marathons veröffentlicht.

Kulturelle Anspielungen Bearbeiten

  • Das offizielle Filmposter scheint eine Anspielung auf das Werbeposter der Sonnencrememarke "Coppertone" zu sein.
  • Das Poster mit Spongebob und seinen Freunden als Superhelden ist eine Anspielung auf "Die Avengers".

Videos Bearbeiten

SPONGEBOB SCHWAMMKOPF 3D Trailer GERMAN HD02:24

SPONGEBOB SCHWAMMKOPF 3D Trailer GERMAN HD

Bilder Galerie Bearbeiten

1. Trailer Bearbeiten

2. Trailer Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki