FANDOM



SpongeBob SquarePants: Operation Krabby Patty ist ein PC-Spiel, das nur auf Englisch erschien. Es erschien am 6. April 2001.

HandlungBearbeiten

Am Anfang des Spiels kann man sich entscheiden, ob SpongeBob auf der rechten (der Richtigen) oder auf der linken (der Falschen) Seite des Bettes aufwacht - denn das hängt vom weiteren Spielverlauf ab!

Falsche Seite

In diesem Modus wird Gary entführt! Alles, was der Täter hinterlassen hat, ist ein Tonband des Täters (In Wahrheit ist es Plankton). Nun ist SpongeBob gezwungen, das Erforderte zu erfüllen und stürzt sich in ein rasantes Abenteuer...

Richtige Seite

Dieser Modus bietet die selben Level wie die falsche Seite. Der einzigste Unterschied ist, das der Bezug zur eigentlichen Story fehlt (Das heißt, Gary wird in diesem Modus nicht entführt. Außerdem es gibt es kleinere Abweichungen, z.B. spielt man das Level auf den Quallenfeldern nicht mit Patrick, sondern mit Sandy.

Steuerung und GameplayBearbeiten

Die Steuerung ist in jedem Level gleich: Durch Bewegen der Maus wird der Charakter bewegt.

Im Spiel gibt es insgesamt fünf Minispiele. Jedes Minispiel befasst sich mit einem Charakter. Die Level werden systematisch freigeschaltet-man kann sie nicht nach beliebiger Reihenfolge spielen.

  • Im 1. Level (mit Mrs. Puff) geht es um die Bootsfahrschule,
  • Im 2. Level (mit Patrick/Sandy) geht es um die Quallenfelder,
  • Im 3. Level (mit Plankton) geht es um den Abfalleimer,
  • Im 4. Level (mit Thaddäus) geht es um die Haken,
  • Im 5. Level (mit Mr. Krabs) geht es um ein Piratenschiff.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki